Der Scrum-Master: ein Botschafter zur Dialogkultur

Scrum – ein Begriff, der aus dem heutigen Projektmanagement nicht mehr wegzudenken ist. Mit Scrum werden Projekte agil gesteuert. Dabei spielt die Kommunikation und der Dialog eine wesentliche Rolle. Wenn Sie so wollen, zeichnet sich Scrum maßgeblich durch die von mir befürwortete Dialogkultur aus. Vor allem was die Rolle des sogenannten Scrum-Masters anbelangt.

„Legen Sie nicht nur die Krawatten ab!“

Auf Philipp Riederle – Keynote Speaker, Berater und Autor – bin ich über mehrere Medien aufmerksam geworden. Seine dynamische und offene Art, mit der er Unternehmen berät, hat mich inspiriert, ihn für ein Interview zu gewinnen. Dabei sprach ich mit ihm über die Gestaltung von Veränderungsprozessen im Zeitalter der Digitalisierung sowie über die Generation Y,…

Details

Lenken Sie Ihren Fokus auf das, was gut läuft!

Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass unsere Art der Kommunikation Wirkung auf unsere Hormonausschüttung im Gehirn hat. Sprechen wir mit anderen wertschätzend, vertrauensvoll und auf Augenhöhe, unterstüzen wir dabei eine „wachstumsfördernde“ Arbeitsatmosphäre, da vermehrt Dopamin ausgeschüttet wird. Damit steigen Motivation und Leistungswille. Doch nicht nur das: Jeder einzelne fühlt sich anerkannt und hat das Gefühl,…

Details

Führung im Dialog

Kennen Sie Lex Paulson? Er war zentraler Wahlkampfberater von Emmanuel Macron. Paulson hat bereits den Wahlkampf 2008 für Barack Obama organisiert. Damals war er für den „Wahlkampf von Tür zu Tür“ verantwortlich. Paulson nutzte die Erkenntnisse des Yale-Professors Donald Green, der aufgezeigt hatte, dass es fast 200 Mails braucht, um eine Stimme zu gewinnen, aber…

Details